Mitgliedschaft

Das Netzwerk Hochschuldidaktik NRW ist offen für weitere hochschuldidaktische Einrichtungen, Arbeitsstellen oder Initiativen an Hochschulen in NRW, die sich anschließen möchten. Die Mitgliedschaft setzt voraus, dass sich die jeweilige Einrichtung den vereinbarten Zielen und Grundsätzen des Netzwerkes verpflichtet und den Kooperationsvertrag unterzeichnet.

Um als Mitglied des Netzwerkes das zertifizierte Weiterbildungsprogramm anbieten zu können, muss sich das jeweilige hochschuldidaktische Veranstaltungsangebot an dem gemeinsamen curricularen Rahmen orientieren und auf den Kriterien und Standards zur Qualitätssicherung des Netzwerkes basieren. Die aktuellen Veranstaltungen, die für das Programm „Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschule“ relevant sind, werden dann in das gemeinsame Veranstaltungsprogramm aufgenommen.
Jede Mitgliedshochschule entrichtet zur Finanzierung der Netzwerkarbeit einen jährlichen Beitrag.

Weitere Informationen über das Netzwerk und zu Möglichkeiten der Mitgliedschaft gibt die Netzwerksprecherin Sandra Schönauer.

© hochschuldidaktik nrw 2013
Alanus Hochschule für Kunst und GesellschaftRuhr-Universität BochumFachhochschule des Bundes für öffentliche VerwaltungTechnische Universität DortmundHeinrich Heine Universität DüsseldorfRheinische Friedrich-Wilhelms-Universität BonnUniversität Duisburg-EssenDeutsche Hochschule der PolizeiUniversität zu KölnDeutsche Sporthochschule KölnFernUniversität in HagenWestfälische Wilhelms-Universität MünsterUniversität PaderbornUniversität SiegenBergische Universität Wuppertal